Entspannung & Bewegung

Na heute schon entspannt? Einigen Menschen fällt es sehr schwer mental und körperlich runter zu fahren. In unserer Leistungsgesellschaft wird vor allem vermehrt das optimale Bild von Frau und Mann vermittelt a la „Work Hard Play Hard“. Doch vor allem wenn wir tagtäglich unserer Arbeit nachgehen und Zuhause Verpflichtungen nachkommen müssen, kann der Kopf nach einer gewissen Zeit gar nicht mehr abschalten – selbst im Schlaf. Das kann zu schlaflosen Nächten wie aber auch Herzkreislaufprobleme, schlechter Haut, Wassereinlagerungen und Gewichtszunahme führen. Mit meinen Klienten und Klientinnen gehe ich das Thema Mentaltraining bewusst an, da es immer eine ausschlaggebende Wirkung auf unseren Stoffwechsel haben kann!

Feedback

Als ich mich Anfang 2021 dafür entschied weniger zu arbeiten, war ich mental und auch körperlich im Umbruch. Ich habe mir oft überlegt, was ich mit meiner gewonnen Zeit anstellen soll. Dass es Movement wird, hätte ich nie erwartet. Doch als Marie mir das Angebot machte, habe ich es einfach probiert. Und was soll ich sagen? Es macht Spaß und die Birne frei! Maries Einheiten sind immer perfekt auf die jeweilige Situation und meinen Zustand abgestimmt. Total stimmig und ich bin tatsächlich ein großer Fan geworden! Für jeden der ein StoffwechselCoaching beginnt, sollte Bewegung dazugehören, da es den Fettstoffwechsel mit gezielten Übungen und Atemtechniken ankurbeln kann.

– Karin, Geschäftsführerin

Wie sehr unser Stoffwechsel von unseren Gedanken beeinflusst wird, siehst du hier:

vorher

Klientin war super gestresst während der Messung. Sie wurde direkt aus ihrem Alltag heraus gemessen.

  • Stoffwechselleistung enorm hoch
  • Fettverbrennung eingestellt
  • Sauerstoffaufnahme enorm niedrig und Co2 Abgabe hoch
  • erhöhte Atemfrequenz
nachher

Nach etwa 5 Minuten habe ich sie während der Messung in eine leichte Meditation geführt mit Affirmationen.

  • Stoffwechselleistung sinkt (weniger Stress)
  • Zuckerverbrennung und Fettverbrennung normalisieren sich
  • Sauerstoffaufnahme erhöht sich und die Co2 Abgabe sinkt
  • Atemfrequenz sinkt

Mentaltraining

Ich arbeite sehr individuell an die jeweiligen Wünschen und Ziele meiner Klienten und Klientinnen abgestimmt. Dabei nutze ich Tools aus dem Yoga, Atemtechnik, wie aber auch aus der Meditationslehre. Meine Ausbildung zur Mentaltrainerin habe ich im März 2022 bei Viola Lehrl und Daniel Primus in Wien abgeschlossen.

Mögliche Ansätze sind:

  • EFT – Emotional Freedom Technique
  • Kalibrierungstechniken
  • Affirmationstraining
  • Identitätsarbeit
  • Inkongruenzarbeit
  • Meditationen
  • Hypnomeditationen
  • Atemübungen
  • Asanas aus dem Yoga in Movement Sessions
  • Frequenzarbeit
  • und einiges mehr

KOSTEN:

Erstgespräch ist kostenfrei

pro Sitzung: 120,- Euro oder kombiniert im All-In StoffwechselCoaching